Nina Falk in Graustufen

 

 Nina Falk Band macht Pause

 Hallo liebe Freunde und Fans der Nina Falk Band.Wir machen 2014 Pause!  

 28.07.2012 Sommerfest Villa Rot in Rot bei Laupheim

Ein toller Abend beim Sommerfest der VILLA ROT in Burgrieden. Leider machte uns das Wetter einen Strich durch die Rechnung, so dass die Party im Stile der 20er Jahre im Innenraum des Museums stattfinden musste. Da machte jedoch gar nichts, denn auch dort wurde kräftig gefeiert.

 

Jahresfeier Firma Baby Walz in Ravensburg

03.02.2012 Jahresfeier Baby Walz in der Oberschwabenhalle in Ravensburg

 Schon zum  dritten mal begleitete die NFB die Jahresabschlussfeier der Firma Baby Walz in Ravensburg. Trotz starker Erkältung von Nina konnte die NFB einmal mehr die Oberschwabenhalle zum rocken bringen. Sie sang aus allen Rohren, bis halt um 2.00 Uhr nichts mehr ging. Auch Siggi kämpfte am Bass mit seiner Grippe. Trotz widriger Umstände, war es trotzdem ein unvergessliches Erlebnis, mit viel Spaß und einem super Publikum.Vielen Dank an die Organisatoren von Baby Walz!

 Die NFB bleibt Sylvester in Deutschland


Sylvester in Ägypten 2011/2012

Die Entscheidung viel uns sehr, sehr schwer, doch die widrigen Umstände und die undurchsichte Lage in Ägypten hat uns dazu bewogen, in diesem Jahr nicht nach El Gouna zu fliegen. In den vergangenen Jahren spielten wir in verschiedenen Hotels am Roten Meer, zuletzt in El Gouna im Steigenberger Hotel, wo wir auch in diesem Jahr den Jahreswechsel musikalsch begleitet hätten. Wir waren uns zwar sicher, dass die Lage am Roten Meer und den dortigen Hotels sehr sicher ist, doch für eine komplette Musikband mit Equipment war uns das l Risiko dann doch zu groß. Wir wünschen uns für unsere Freunde und Kollegen, dass sich die Lage in Ägypten wieder stabilisiert und freuen uns auf ein baldiges Wiedersehen.

 Eurovision: „Für mich war das ein Schock!“

Maselheim / gem Wenn am Samstag der Eurovision Song Contest in Düsseldorf über die Bühne geht, erinnert sich auch Sängerin Nina Falk wieder an ihre eigene Grand-Prix-Erfahrung. Die Maselheimerin trat 1996 beim deutschen Eurovisionsentscheid mit dem Titel „Immer nur du“ an. Obwohl sie selbst ein Fan der Eurovision ist, waren ihre Erfahrungen beim Vorentscheid eher ein Schock, wie sie SZ-Redakteur Gerd Mägerle im Interview erzählt.

SZ Interview am12.05.2011: SZ-Redakteur Gerd Mägerle

SZ: Frau Falk, wie kam man denn als junge Frau aus Maselheim Mitte der 90er-Jahre zum Grand-Prix-Vorentscheid?

Nina Falk: Eigentlich bin ich dazu gekommen wie die Jungfrau zum Kind. Ich war Mitte zwanzig, Singen war mein großes Hobby, und ich stand am Anfang meiner Karriere. Durch verschiedene Auftritte kannte ich bereits einige Leute aus der Branche. Das Lied „Immer nur du“ habe ich damals im Studio eingesungen, um dem Komponisten einen Gefallen zu tun, aber niemals war beabsichtigt, damit zum Eurovisions-Vorentscheid zu gehen.

Und wie war das dann, als Sie davon erfahren haben?

Ganz ehrlich: Für mich war das ein Schock! Da haben Hunderte von Komponisten ihre Lieder eingereicht, und plötzlich sollte ich mit diesem Lied im Fernsehen auftreten.

Wo fand die Vorentscheidung statt und welche Erinnerungen haben Sie daran?

Das war in Hamburg-Harburg vor 500 Leuten in einer Halle so klein wie eine Schulaula und überhaupt nicht vergleichbar mit den heutigen Dimensionen. Ich bin ein paar Tage vor der Sendung völlig unbedarft da hingefahren. Vielleicht war ich einfach jung und leichtsinnig.

Das klingt jetzt nicht so begeistert.

Ich habe ziemlich schnell gemerkt, dass das nicht meine Welt ist. Es störte mich, dass ich ein Kunstprodukt sein sollte. Ich wurde durchgestylt, mir wurde gesagt, was ich beim Auftritt anzuziehen und wie ich mich in der Öffentlichkeit zu äußern habe. So viele Leute meinten auf einmal, mir Vorschriften machen zu müssen - und ich habe es mit mir machen lassen.

Wo sehen Sie den Unterschied zu heute, beispielsweise zu Lena?

Ich finde es klasse, wie sie das macht. Sie ist anders als ich es damals war - selbstbewusst. Sie vertritt ihre Meinung und wird ganz sicher ihren Weg gehen. Und sie hat mit Stefan Raab jemanden an ihrer Seite, der diese Haltung unterstützt. Das tut der Musikbranche gut.

Schauen Sie sich den Song Contest am Samstag an?

Ich habe leider selbst einen Auftritt an diesem Abend, nehme mir die Sendung aber auf und schaue sie mir am Sonntag an. Ich habe den Song Contest über all die Jahre immer verfolgt und finde ihn eine tolle Plattform für viele Arten von Musik. Schade ist nur, dass die Länder nicht mehr in ihrer Landessprache singen müssen. Das hätte ich gerne beibehalten.

(Erschienen: 12.05.2011 in der SZ)

 Unsere nächsten öffentlichen Termine

So. 03.07.2011 Sulminger Dorffest 

Rosenmontag 07.03.2011 Oldies aus den 60 ern, 70ern und 80ern Mühlbachhalle Schemmerhofen 

 Ab 22.00 Uhr gab es den 2. Versuch, die Nina war Top Fit und die Party war wirklich Klasse !!!

Sa. 22.01.2011  Reiterball Biberach Gigelberg Halle

Es war wieder ein ein toller Ballabend. Schon zum 3. mal wurde der Reiterball von der NFB musikalisch begleitet. Wir danken allen Gästen und der Reitervereinigung Biberach für den Applaus und den schönen Abend.

 Event und Hochzeitsmesse Oberschwabenhalle Ravensburg am 15.+16.Januar 2011

Die Event und Hochzeitsmesse ist vorbei. An beiden Tagen wurde der Stand der NFB sehr gut besucht und auch der Terminkalender für 2011 ist nun auch entsprechend voll. Ja sogar die Lücken im Mai konnten noch gefüllt werden. ;-)

Wir Danken allen Besuchern, dem Veranstalter den Ausstellern und vor allem unseren Messenachbarn, die uns an beiden Tagen ertragen mussten.

Event und Hochzeitsmesse Oberschwabenhalle Ravensburg am 15.+16.Januar 2011

Die Band

 Die Nina Falk Band ist an beiden Tagen ab 10.00 Uhr am Stand 113 vertreten. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Ein sehr netter Gästebucheintrag aus Moskau !!!

Wir haben einen sehr netten Eintrag eines Pärchens aus Moskau erhalten, das ebenfalls im Steigenberger Golf Resort in Ägypten über Silvester war. Echt super die Passage mit dem Weihnachtsmann!!!


 Hier ein paar Bilder unserer Auftritte in El Gouna / Ägypten

 Nina Falk & Band in El Gouna Ägypten

 Nun sind wir wieder zurück aus El Gouna Ägypten.

Nach 2010 waren wir nun schon zum 2. mal im Steigenberger Golf Resort über Silvester zu Gast. Eine berauschende Silvestergala !!! Mit einem super Publikum, sehr professionellem Hotelmanagement und sehr gutem Sound und Licht. DANKE !!

 

Now we are back in Germany. That was, after 2010, the second performance in the Steigenberger Golf Resort in El Gouna Egypt. Many Thanks to all the Guests for the warm hand, the Hotelmanagement for the professional cooperation, last but not least the perfect sound and light. Thanks to all !!! 

Nina Falk Login